Rezept: Verpoorten Pfirsich-Maracuja Cheesecake

VERPOORTEN Cheescake

[Werbung] Dieses Kuchenrezept ist ausgefallen, schnell gemacht und nicht von der Stange. Zudem bietet sich hier eine gute Gelegenheit, einen Kuchen auszuprobieren, der nicht einmal gebacken werden muss. Er wird ganz einfach aus dem Kühlschrank gezaubert. Und es wird noch besser, denn ein Klassiker ist auch dabei: Eierlikör. Er erscheint hier in einer ganz neuen Variante und zwar exotisch-frisch mit Pfirsich-Maracuja Geschmack. Das gehört ausprobiert.

Beste Omas | VERPOORTEN Cheescake

Beste Omas | VERPOORTEN Cheescake

Zutaten

  • 200 ml VERPOORTEN Pfirsich-Maracuja
  • 125 g Haferkekse
  • 100 g geschmolzene Butter
  • Prise Salz
  • 200 g Schmand
  • 450 g Frischkäse
  • 50 g Puderzucker
  • 100 ml Sahne
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 TL Zitronenabrieb
  • 2 Pfirsiche
  • 1 Packung Sofort-Gelatine

Schritt 1:

Haferkekse zerkrümeln. Mit geschmolzener Butter und einer Prise Salz vermengen und in eine Springform (18 cm) geben. Mit einem Löffel andrücken, sodass ein Boden entsteht. Zur Seite stellen.

Schritt 2:

Schmand, Frischkäse, Puderzucker, Sahne, Vanilleextrakt, Zitronenabrieb und 40 ml VERPOORTEN Pfirsich-Maracuja in eine Schüssel geben und glatt rühren. Pfirsiche in Stückchen schneiden und unter die Cheesecake-Masse heben. Cheesecake-Masse auf den Keksboden streichen und 30 Minuten kaltstellen.

Schritt 3:

Restlichen VERPOORTEN Pfirsich-Maracuja in eine Schüssel geben. Unter Rühren (Handrührgerät) die Sofort-Gelatine einrieseln lassen und solange weiterrühren, bis die Flüssigkeit etwas eindickt. Auf dem Cheesecake verteilen und erneut 2 Stunden kalt stellen.

Frisch, fruchtig und ohne Backen – im Handumdrehen ist diese süße Versuchung zubereitet! Wir wünschen dir viel Spaß mit unserem Rezept und sind gespannt, wie deine Freunde und Familie den Kuchen finden.