An meinen Bruder

Bruder | Junge und Mädchen halten sich an den Händen

 

Mein lieber Bruder,

ich bin froh, dass es dich gibt. Es ist ein so kurzer Satz, so schnörkellos und einfach. In seiner Kürze sagt er so viel mehr, als jeder andere Satz zu sagen vermag. Und doch wird er viel zu selten gesagt, geschrieben, gedacht.

Du bist nicht nur ein guter Freund und Zuhörer. Du bist Familie und ich bin dankbar für jede Sekunde, die du da bist.

Familie ist etwas Besonderes. Viel zu oft nehmen wir sie als selbstverständlich wahr. Natürlich steht man als Familie füreinander ein. Man kümmert sich. Man sorgt sich. Für die eigene Familie wünscht man sich nur das Beste.

Ich kann mich immer auf dich verlassen und du kannst dich immer auf mich verlassen. Das klingt so banal und selbstverständlich. Doch das ist es nicht. Niemals wieder möchte ich den Fehler machen und dich als selbstverständlich hinnehmen.

Früher war mir das nicht so klar wie heute. Familie ist kostbar und ich kann mich glücklich schätzen, dass ich dich habe. Ich bin dankbar für meine Familie und ich bin dankbar dafür, dass du immer an meiner Seite warst und bist.

Selbst wenn uns Hunderte Kilometer trennen, bleiben wir im Herzen unzertrennlich. Du bist ein Stück Heimat, das auch in der Ferne weiterlebt.

So wie du immer mein Anker warst, möchte ich auch immer dein Anker sein. Mein lieber Bruder, du kannst immer auf mich zählen.

Ich bin froh, dass es dich gibt.