Das leckerste Low Carb Brot aller Zeiten

 

Ich liebe Brot! Vor allem Vollkornbrot! Für mich gibt es nichts Leckereres als selbstgebackenes, warmes und vor allem knuspriges Brot. Wenn ihr euch aber kohlenhydratarm ernähren wollt und nicht auf euer geliebtes Brot verzichten möchtet, dann habe ich genau das richtige Rezept für ein Low Carb Brot. Das Besondere bei diesem Rezept ist, dass es Flohsamenschalen enthält.

Flohsamenschalen im Brot? Ja das geht. Sogar wunderbar! Sie sind ein absolutes Wundermittel, denn sie haben einen einzigartigen Effekt auf unsere Verdauung. Gerade führe ich eine Partnerschaft mit der Magen-Darm-Gesundheitsmarke Zirkulin und kann euch ihre Flohsamenschalen wärmstens ans Herz legen. Im Brotteig ersetzen die kleinen Schalen das Mehl und machen das Brot auf diese Weise kohlenhydratarm. Dennoch wird es schön knusprig und einfach lecker! Das müsst ihr probieren! Ihr findet das Produkt in der Drogerie oder online auf deren Website.

Ab in die Küche und los gehts. Hier für euch das Rezept:

Zutaten für das Low Carb Brot

  • 250 g Haferflocken
  • 250 g Sonnenbumenkerne
  • 150 g Leinsamen
  • 80 g Mandelblättchen
  • 4 EL Chiasamen
  • 8 EL Zirkulin Flohsamenschalen
  • 2 TL Salz
  • 1 EL Honig
  • 750 ml Wasser
Das Low Carb Brot mit Flohsamenschalen ist richtig gesund. Und lecker dazu!

Mein Low Carb Brot ist ganz einfach gemacht und schmeckt richtig lecker!

Zubereitung vom Low Carb Brot

Schritt 1

Zunächst vermengt ihr die trockenen Zutaten, also Haferflocken, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Mandelblättchen, Chiasamen, Zirkulin Flohsamenschalen und Salz. Erst dann gebt ihr Honig und Wasser hinzu und knetet daraus einen glatten Teig.

Schritt 2

Gebt nun den Teig in eine Kastenform und schiebt das Brot für 20 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober-/Unterhitze).

Schritt 3

Nach den ersten 20 Minuten nehmt ihr im nächsten Schritt das Brot aus der Form und backt es einfach auf Packpapier weitere 40 Minuten. Jetzt noch auskühlen lassen und schon seid ihr fertig! Mein Tipp: Lasst das Brot danach im Backofen auskühlen. Auf diese Weise fällt der Teig nicht ein.

Das Brot hält sich mehrere Tage. Wenn ihr Scheiben von dem Brot vor dem Verzehr noch einmal in den Toaster steckt, sind sie schön warm und schmecken wie frisch gebacken. Ich bin gespannt wie euch mein Low Carb Brot mit Flohsamenschalen schmeckt. Ich kann davon nicht genug bekommen. Also guten Appetit!

So einfach kannst du dein eigenes Low Carb Brot backen!

Mit Flohsamenschalen zu backen ist ganz einfach. Probiert es doch mal.

Share