Drachen fliegen leicht gemacht: 6 tolle Flugdrachen

Familie lässt am Meer Drachen steigen

 

Der Herbst liegt in der Luft. Die Bäume kleiden sich in ein farbenfrohes Gewand und ihre Blätter rieseln herab wie Konfetti. Bei diesem Anblick möchte man sich direkt den Enkel schnappen und den ganzen Tag in der Natur verbringen. Denn die Zeit mit dem Enkel ist einfach die schönste Zeit!

Ähnlich farbenfroh geht es auch am Herbsthimmel zu. Denn gerade der Herbst mit seinen starken Winden ist die ideale Zeit, um gemeinsam mit dem Enkel Drachen steigen zu lassen. Eine schöne Herbstbeschäftigung, die Oma noch aus ihren eigenen Kindertagen kennt.

Egal ob sich der Enkel das erste Mal selbst an Manövern probiert oder bereits ein Profi ist – diese sechs Flugdrachen sorgen für einen farbenfrohen und spaßigen Herbsttag.

Schmetterling Drache (ab 3 Jahre)

Wenn der Enkel das erste Mal seinen Drachen* steigen lässt, braucht es einen, der schnell aufsteigt und sich leicht im Wind halten lässt. Auch die Stabilität spielt eine große Rolle. Denn für die Kleinen ist es eine riesige Freude, mit dem Drachen im Schlepptau ein Stück zu rennen — die Drachenschnur sollte also einiges aushalten.


Affiliate-Link: Schmetterling Drache*

Klassischer Drache (ab 3 Jahre)

Gerade bei den ersten Flugmanövern sollte der Drache* den einen oder anderen Absturz überleben – aber Übung macht bekanntlich den Meister. Für die erste Flugerfahrung braucht es also einen stabilen Drachen, der leicht aufsteigt. Denn der Enkel soll schließlich mit einem guten Gefühl und voller Stolz wieder nach Hause gehen.


Affiliate-Link: Klassischer Drache*

Oktopus Drache (ab 3 Jahre)

Zwar ist das Wasser das Element eines Oktopus*, aber für den Enkel macht er auch mal eine Ausnahme. Einmal ausgepackt ist er sofort flugbereit und fliegt in ungeahnte Höhen. Dank seiner Tentakel tanzt der Oktopus geradezu im Wind. Da leuchten die Kinderaugen!


Affiliate-Link: Oktopus Drache*

Disney Frozen Drache (ab 4 Jahre)

Kleinen Prinzessinnen kann mit einem Lenkdrachen* mit einem Aufdruck des Disney-Films Frozen eine große Freude bereitet werden. Schnell greifen Elsas magische Fähigkeiten auf die Enkelkin über und der Drache schwebt wie verzaubert im Wind.


Affiliate-Link: Disney Frozen Drache*

Biene Maja (ab 4 Jahre)

Die Geschichten von Biene Maja und Willi kennt jedes Kind. Mit einem passenden Lenkdrachen* kann euer Enkelkind nun eine ganz neue Geschichte schreiben. Schon bei der kleinsten Böe entschwindet der Drache in die Lüfte und lässt sich auch von den Kleinen leicht selbst steuern.


Affiliate-Link: Biene Maja Drache*

Lenkdrache (ab 8 Jahre)

Wenn der Enkel bereits seine ersten Flugerfahrungen gesammelt hat, kann die Schwierigkeit erhöht werden. Dafür greift Oma am besten zu einem Lenkdrachen*. Denn im Gegensatz zu herkömmlichen Drachen besitzt er zwei Lenkschnüre. So kann sich der Enkel auch an riskanten Flugmanövern probieren – Schrauben, Kreise, Loopings – mit einem Lenkdrachen wird es so schnell nicht langweilig!



Affiliate-Link: Lenkdrache*

Drachen steigen zu lassen ist eine schöne Tradition, die von Generation zu Generation weitergegeben wird. Gemeinsam mit Oma und Opa oder ganz allein den eigenen Drachen in die Luft zu bringen und zu halten, lässt den Enkel vor Stolz strahlen – so entstehen Erinnerungen fürs Leben.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links (Werbung). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.