10 beliebte Kartenspiele für Kinder

Das gemeinsame Spielen mit der Familie ist eine wunderbare Zeit. Wir verbringen wertvolle Zeit mit unseren Lieben und stärken gemeinsam unsere Familienbande — und das Schönste: Gesellschaftsspiele funktionieren ganz ohne Handy, Fernseher oder Computer. Wir brauchen nur uns und ein paar Karten, Würfel oder Spielfiguren.

Weil wir so gerne mit unserer Familie und unseren Enkelkindern gemeinsam spielen, haben wir euch im folgenden 10 ganz wunderbare Kartenspiele für fast jedes Alter zusammengetragen. Damit schlagen wir gleich zwei Fliegen mit einer Klappe: Die Spiele fördern nämlich außerdem das soziale Verhalten, die Konzentration oder das Zahlenverständnis unserer Enkelkinder.

„Die Maus“ Karten-Set

Ein Kartenset* ist die Grundlage für eine Vielzahl an Spielen. Das Set enthält 52 Karten mit liebevollen Motiven mit der Maus, Elefant und Ente. Drei Spielanleitungen sind bereits enthalten. Aber Oma fallen da bestimmt noch mehr Spielvarianten ein.


Affiliate-Link: „Die Maus“ Karten-Set*

Schwarzer Peter (ab 4 Jahre)

Der Schwarze Peter* ist besonders geeignet für Spielrunden mit noch kleinen Mitspielern. Denn in dem Spiel geht es darum, doppelte Karten zu sammeln und abzulegen. Zu Beginn des Spiels werden alle Karten auf die Mitspieler verteilt. Nun ziehen die Spieler reihum eine Karte aus dem Blatt ihres Nachbarn. Sobald ein Spieler ein Paar gefunden hat, legt er es ab. Bis am Ende nur noch der Schwarze Peter übrig bleibt.


Affiliate-Link: Schwarzer Peter*

Halli Galli (ab 6 Jahre)

Seit bald 30 Jahren sorgt das Kartenspiel Halli Galli* für Spielspaß bei Groß und Klein. Grund dafür sind drei unschlagbare Vorteile, die das Spiel mit sich bringt: Erstens ist es kinderleicht zu spielen und deshalb für unsere Kleinsten ab sechs Jahren geeignet. Zweitens können bis zu acht Spieler zusammen spielen und drittens ist es ein schnelles Spiel. Eine Runde dauert kaum länger als 15-20 Minuten.


Affiliate-Link: Halli Galli*

Obst & Gemüse Quartett (ab 6 Jahren)

Mit dem Obst & Gemüse Quartett* lernen Kinder und Erwachsene spielerisch die Zutaten für eine gesunde Ernährung. Das Kartenset kann dabei nicht nur für ein Quartett-Spiel, sondern auch als Trumpfspiel gespielt werden.


Affiliate-Link: Obst & Gemüse Quartett*

YOOLOO (ab 6 Jahre)

Das Gesellschaftsspiel YOOLOO* kann in unterschiedlichen Varianten und Schwierigkeitsgraden gespielt werden, bei denen auch die Spieldauer jeweils variiert. In der Grundvariante bekommen alle Spieler dieselbe Anzahl an Karten. In jeder Runde legt jeder Spieler eine Karte aus. Wer von allen die höchste Karte ablegt, gewinnt die Runde.


Affiliate-Link: YOOLOO*

UNO (ab 7 Jahre)

Wer UNO* nicht kennt, muss die letzten 50 Jahre unter einem Stein gelebt haben. Denn so lange gibt es das Spiel schon und hat sich dabei zu einem absoluten Muss in jeder Spielesammlung gemausert. Die Spielregeln sind kinderleicht: Alle Spieler bekommen dieselbe Anzahl an Karten, die sie nacheinander ablegen müssen. Wer als Erstes alle seine Karten abgelegt hat, gewinnt. Aber nur, wenn er nicht vergessen hat, bei der letzten Karte „UNO!“ zu rufen.


Affiliate-Link: UNO*

Skip-Bo (ab 7 Jahre)

Eine ebenso einfache Spielmechanik wie Mau-Mau oder UNO hat das Spiel Skip-Bo*. Hier versuchen die 2 bis 6 Spieler so schnell wie möglich, ihre Karten in der Reihenfolge von 1 bis 12 abzulegen. Wer es als Erstes schafft, gewinnt.


Affiliate-Link: Skip-Bo*

Drecksau (ab 7 Jahre)

Nicht nur der Name „Drecksau“* wird euren Enkeln eine große Freude bereiten. Denn in dem Spiel geht es darum, seine eigenen Schweine so richtig einzusauen. Besondere Spannung erhält das Spiel durch Ereigniskarten wie zum Beispiel die Regenkarte. Denn wenn der Regen kommt, werden die Schweine wieder sauber und die Sauerei beginnt wieder von vorn!


Affiliate-Link: Drecksau*

Elfer raus! (ab 7 Jahre)

Bei dem Spiel „Elfer raus!“* geht es genau darum: Die 11en müssen als Erstes ausgelegt werden. Das Spiel enthält vier 11en und die dazugehörigen Karten von 1 bis 20 in vier verschiedenen Farben. Runde für Runde müssen nun weiteren Karten auf- bzw. absteigend farblich passend an die 11en angelegt werden. Wer zuerst alle seine Karten abgelegt hat, gewinnt.


Affiliate-Link: Elfer raus!*

Phase 10 (ab 7 Jahre)

Bei Phase 10* steht jede Runde für ein neues Level, die jedes Mal schwieriger werden. Sobald einer der Spieler das Level abschließt, beginnt eine neue Runde. Es kommt aber nur derjenige auf Level 2, der das erste abgeschlossen hat. Alle anderen müssen mit Level 1 neu beginnen. Am Ende gewinnt, wer Level 10 als erstes erreicht.


Affiliate-Link: Phase 10*

Bei uns kann der Fernseher auch einfach mal ausbleieben. Mit einem gemeinsamen Spiel haben wir sowieso mehr Spaß!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links (Werbung). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.