Tchibo Bio-Kaffee: Der nachhaltige Kaffee von nebenan

 

Vielen von uns liegt Nachhaltigkeit am Herzen. Mit unseren täglichen Kaufentscheidungen im Supermarkt tragen wir tagtäglich unseren Teil zum Schutz der Natur bei. Wir achten auf saisonale Lebensmittel und regionale Produkte. Was bei uns im Einkaufswagen aber nicht fehlen darf: Kaffee.

Im europäischen Vergleich liegen wir mit 6,65 kg jährlichem Kaffeeverbrauch pro Kopf auf Platz acht, gleich hinter Italien. Am meisten Kaffee trinken die Finnen mit über 10 kg Kaffee pro Kopf.

Unser Lieblingsgetränkt: Kaffee

Alternativen zum konventionellen Kaffee

Jedoch zeichnet sich der Kaffeeanbau durch einen sehr intensiven Ressourcenverbrauch aus. Um diesen zu reduzieren, könnte man natürlich auch auf Tee umsteigen. Der hat zum Beispiel einen etwas geringeren Wasserverbrauch bei der Herstellung. Doch manchmal braucht man einfach das volle Kaffeearoma, um morgens aus den Federn zu kommen.

Deshalb greifen wir gerne auf die Bio-Alternative unseres Muntermachers zurück. Der Natur zuliebe. Mit gutem Gewissen landet der Bio-Kaffee in unserem Einkaufswagen. Aber was wird dadurch besser, dass wir ein paar mehr Euros für unseren geliebten Kaffee ausgeben?

Der Bio-Kaffee von nebenan

Wenn wir an Kaffee denken, denken wir oft als erstes an Tchibo*. Der Kaffeehändler genießt seit Jahrzehnten unser Vertrauen, wenn es um guten Kaffee geht. Auch Tchibo setzt sich für den nachhaltigen Anbau von Kaffee ein und bietet eigenen Bio-Kaffee an. So können wir alle mit gutem Gewissen unseren Lieblingskaffe genießen während wir uns eine Pause vom Alltag gönnen.

Tchibo Bio-Kaffee: Der nachhaltige Kaffee von nebenan

Kaffeepflanze mit Kaffeekirschen

Was unterscheidet Bio-Kaffee von konventionell angebautem?

Den größten Unterschied findet man wohl in der Verwendung von Pestiziden. Für Bio-Kaffee werden nämlich gar keine verwendet. Das haben alle zertifizierten Bio-Kaffees gemein. Dafür wird mit Nützlingen gearbeitet, die ganz natürliche Alternative zu den Pestiziden. Diese kennen wir auch aus unserem Garten, zum Beispiel bei Blattläusen. Das hat außerdem den positiven Effekt, dass die Kaffeebauern selbst mit weniger Chemie in Berührung kommen.

Um die Qualität des Bodens und die Nährstoffausbeute hoch zu halten, wird beim Bio-Anbau von Lebensmitteln mit Mischkulturen und einer sinnvollen Fruchtfolge gearbeitet. Dadurch werden die Böden geschont und müssen nicht zusätzlich übermäßig gedüngt werden. Falls Dünger zum Einsatz kommt, dann wird auch hier auf natürlichen Dünger zurückgegriffen.

Tchibo Bio-Kaffee: Der nachhaltige Kaffee von nebenan - Plantage

Kaffeeplantage

Für den Anbau von Kaffee sind außerdem Schattenbäume wichtig. Sie sind Teil der Mischkultur, in der der Kaffee angebaut wird. Wie der Name schon sagt, spenden sie den unter ihnen liegenden Pflanzen Schatten. So reduzieren sie die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, was gut für das Wachstum der Kaffeepflanzen ist.

Die Schattenbäume sind in der Regel sehr große Bäume. Ihre Wurzeln durchdringen den umliegenden Boden und lockern ihn so auf. Ein lockerer Boden kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen und speichern. Zusätzlich schützen sie die Böden vor Erosion und Wind. Das Zusammenspiel der verschiedenen Pflanzen ist zudem ein dankbarer Lebensraum für eine Vielfalt an Lebewesen.

Zu guter Letzt werden die Kaffeekirschen per Hand geerntet. Das schont die Pflanzen. Für diese Art der Ernte werden viele Hände und damit Erntearbeiter benötigt. Das sorgt einerseits für den höheren Preis von Bio-Kaffee, aber auch für die bessere Qualität.

Tchibo Bio-Kaffee: Der nachhaltige Kaffee von nebenan - Kaffekirschen

Kaffeekirschen

Kaffee gehört zu den Genussmitteln, deshalb sollte man ihn auch so richtig genießen können. Da muss die Qualität einfach stimmen. In einem ruhigen Moment mit einem guten Buch oder mit guten Freundinnen können wir mal so richtig abschalten und den Alltagsstress hinter uns lassen. 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links (Werbung). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.