Buchempfehlungen im Oktober: Die Lieblingsbücher

Gebrauchtes Buch liegt aufgeschlagen auf Tisch

Endlich wieder Zeit zum Entspannen! Mit einer Tasse Kaffee oder Tee genießen wir die Stille des Herbstes und machen es uns mit unserem Lieblingsbuch gemütlich. Welche das sind, haben wir euch vor kurzem auf Facebook gefragt und ihr habt uns zahlreich geantwortet. Aus den vielen tollen Vorschlägen haben wir euch die 10 beliebtesten Bücher im Folgenden zusammengefasst.

Otfried Preußler – Die kleine Hexe

Seit mehr als 60 Jahren begeistert „Die Kleine Hexe“* von Otfried Preußler Kinder auf der ganzen Welt. Die Geschichte wurde mittlerweile in 47 Sprachen übersetzt. Kinder auf der ganzen Welt verfolgen die Geschichte der kleinen Hexe und fiebern mit, ob sie es zu einer guten Hexe bringen wird.


Affiliate-Link: Die kleine Hexe*

Antoine de Saint-Exupéry – Der kleine Prinz

Auch „Der Kleine Prinz“* gehört zu den Kinderbuchklassikern. Seit mehr als 70 Jahren wird die Geschichte von Generation zu Generation weitergegeben und vor dem Schlafengehen vorgelesen. Deshalb gehört er zu unseren absoluten Lieblingsbüchern. Mit Freude begleiten wir den kleinen Prinzen auf seiner Suche nach Freunden durch das ganze Universum.


Affiliate-Link: Der kleine Prinz*

Erich Kästner – Das doppelte Lottchen

Luise und Lotte begegnen sich im Ferienheim und stellen fest, dass sie sich sehr ähnlich sind. Doch wie kann das sein? Keine der beiden wusste von ihrer Zwillingsschwester. Sie beschließen, der Sache auf den Grund zu gehen, und tauschen ihre Familien. Die wissen zuerst gar nichts davon. Der Klassiker von Erich Kästner* ist seit Jahren nicht mehr aus den Kinderzimmern wegzudenken.


Affiliate-Link: Das doppelte Lottchen*

Noah Gordon – Der Medicus

Im 11. Jahrhundert hatten Waisenkinder nicht viel Hoffnung. Doch der Waisenjunge Rob Cole hat Glück und wird von einem Baderchirurgen als Lehrling aufgenommen. Von ihm lernt er die Heilkunst, doch soll es dabei nicht bleiben. Rob will anderen Menschen helfen und folgt seiner Bestimmung. Er will den besten Lehrmeister finden und bei ihm in die Lehre gehen. Die Suche führt ihn durch viele Gefahren bis nach Persien.


Affiliate-Link: Der Medicus*

Betty Mahmoody – Nicht ohne meine Tochter

In dem Bestseller „Nicht ohne meine Tochter“* erzählt die Autorin Betty Mahmoody ihre ganz persönliche Geschichte. Es ist ein herzzerreißendes Familiendrama und beginnt unschuldig mit dem Urlaub der ganzen Familie im Iran. Doch plötzlich wird ihr Mann zu einem ganz anderen Menschen und hält Betty und ihre Tochter in seinem Haus fest. Betty sucht nach Wegen der Flucht, doch die einzige Möglichkeit, sich selbst zu retten, würde bedeuten, ihre Tochter zurückzulassen.


Affiliate-Link: Nicht ohne meine Tochter*

Ken Follett – Die Säulen der Erde

Der Roman um Steinmetz Tom Builder ist der erste von sechs Bänden. Sie alle spielen im mittelalterlichen England, wo zuvor Bürgerkrieg herrsche und nun sind es Hunger, Not und ein zerstrittenes Königshaus die die Bevölkerung in ihrem Klammergriff halten. Der Steinmetz zieht durchs Land, um Arbeit zu finden und seiner Familie ein kleines bisschen Hoffnung zu schenken. Doch tief in seinem Herzen trägt er den Traum vom Bau einer Kathedrale.


Affiliate-Link: Die Säulen der Erde*

Patrick Süskind – Das Parfum

Der Roman „Das Parfum“* ist die Geschichte eines außergewöhnlichen jungen Mannes, der eine ausgesprochen feine Nase hat. Nur wächst er in einer Zeit auf, in der Hygiene noch keine Standards hat und die Menschen ihren Müll auf den Straßen entsorgen. Seine Gabe ist also eher ein Fluch und treibt ihn in den Wahnsinn. Er lernt das Handwerk der Parfümherstellung und macht sich in seinem Wahn mit skrupellosen Methoden auf die Suche nach den schönsten Gerüchen, um sie in einem kleinen Flakon für immer festzuhalten.


Affiliate-Link: Das Parfum*

Anne Frank – Tagebuch

Dieses Jahr wäre Anne Frank 90 Jahre alt geworden. Was von ihr in Erinnerung bleibt, ist ihr Tagebuch aus der Zeit der Judenverfolgung. Das Buch erhielt sie zu ihrem 13. Geburtstag und hielt von da an ihren Alltag — und das, was später davon geblieben war — fest. Bis zu dem Tag als sie und ihre Familie 1944 nach Auschwitz verschleppt wurde.


Affiliate-Link: Das Tagebuch der Anne Frank*

Donna W. Cross – Die Päpstin

Im Jahre 814 geboren, wartet auf Johanna ein außergewöhnlicher Lebensweg. In einer düsteren Zeit wächst sie in einfachsten Verhältnissen auf. Ein Pädagoge erkennt in ihr etwas Besonderes und lehrt sie Philosophie und Logik. Damit weckt er in ihr einen unbändigen Wissensdurst. Doch als Frau ist sie auf die Gunst einzelner angewiesen. So beschließt sie, als Mönch verkleidet, ins Kloster zu gehen.


Affiliate-Link: Die Päpstin*

Hape Kerkeling – Ich bin dann mal weg

In seinem Buch „Ich bin dann mal weg“* nimmt uns Hape Kerkeling mit auf seine Reise entlang des Jakobswegs. Als einer von vielen pilgerte er die 600 Kilometer durch Spanien und begegnete sich selbst. Mit Witz und Charme erzählt er sehr persönlich von seinen Erlebnissen auf diesem Weg.


Affiliate-Link: Ich bin dann mal weg*

Das Schönste an Lieblingsbüchern ist: Mit ihnen liegt man nie falsch und man kann sie auch mehrmals lesen, ohne sich zu langweilen. Außerdem sind die perfekt zum Verschenken!

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links (Werbung). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.