10 Produkte, um Müll zu sparen

Zwei leere Glasflaschen am Strand

 

Für die Zukunft der Enkelkinder wünscht man sich als Oma nur das Allerbeste. Denn das Glück der lieben Kleinen ist alles, was für uns Omas zählt. Wir wünschen uns von Herzen, dass sie die Welt mit ihren großen und kleinen Wundern genauso kennen und lieben lernen wie wir. Sie sollen in sauberen Meeren baden und eine lebendige Natur voller bunter Tiere und Pflanzen bewundern. Die Voraussetzung dafür: eine intakte Natur, die geschätzt und geschützt wird. Denn nur wenn die Erde gesund bleibt, können wir unseren Enkeln eine glückliche Zukunft schenken.

In Deutschland werden täglich mehr als 127.800 Tonnen Müll produziert. Unser Land belegt damit den fünften Platz der weltweit größten Müllproduzenten. Jedes Jahr verschmutzen unzählige Tonnen dieses Mülls die Meere und die Natur. Die Auswirkungen auf die Tier- und Pflanzenwelt sind spürbar und nehmen Jahr für Jahr zu.

Um diesem Müll etwas entgegenzusetzen, muss man nicht von heute auf morgen auf alle Annehmlichkeiten verzichten. Schon kleine Veränderungen der täglichen Gewohnheiten sind ein erster Schritt, um die Welt für unsere Enkel ein Stückchen besser zu machen. In vielen Bereichen des Alltags lässt sich Müll langfristig vermeiden – ohne auf etwas zu verzichten. Mit den folgenden 10 Produkten reduziert ihr euren Müll und tut der Umwelt etwas Gutes.

Seifensäckchen

Viele kennen es: Der letzte Rest vom Seifenstück rutscht einem nicht nur schnell mal durch die Finger, er lässt sich auch schlecht aufschäumen. Mit einem Seifensäckchen* gehört dieses Ärgernis der Vergangenheit an. In dem Säckchen liegt selbst das kleinste Seifenstück beim Duschen und Händewaschen sicher in der Hand und kann restlos aufgebraucht werden. Weggeschmissene Seifenreste gehören damit der Vergangenheit an.

10 Produkte, um Müll zu sparen

Affiliate Link: Seifensäckchen*

Kompostierbare Zahnseide

Neben der Zahnbürste ist sie in fast jedem Bad zu Hause: die Zahnseide. In der Regel besteht Zahnseide* aus dem Kunststoff Nylon, der aus Erdöl gewonnen wird. Dieser Kunststoff ist nicht biologisch abbaubar und damit eine Belastung für die Umwelt. Die Lösung? Zahnseide aus natürlicher Seide. Denn sie ist zu 100 % plastikfrei und natürlich kompostierbar.

10 Produkte, um Müll zu sparen

Affiliate Link: Kompostierbare Zahnseide*

Glasstrohhalme

In Deutschland werden pro Jahr 40 Milliarden Einweg-Plastikstrohhalme verbraucht. Pro Kopf sind das täglich 1,3 Plastikhalme. Also höchste Zeit, sich nach einer Alternative umzusehen. Wiederverwendbare Strohhalme* aus Glas, Edelstahl oder Bambus ermöglichen ein nachhaltiges Trinkerlebnis und schonen so die Umwelt. Egal ob Latte macchiato für Oma oder die Limonade für den Enkel – die Strohhalme geben jedem Getränk den letzten Schliff und lassen sich anschließend kinderleicht in der Spülmaschine reinigen.

10 Produkte, um Müll zu sparen

Affiliate Link: Glasstrohhalme*

Wiederverwendbare Obst- und Gemüsebeutel

Die perfekten Begleiter für jeden Wocheneinkauf. Denn mit den robusten Obst- und Gemüsebeuteln* gehören eingerissene Einwegtüten der Vergangenheit an. Da entkommt so schnell keine Tomate mehr durch den Supermarktgang. Die Beutel lassen sich nach mehrfachem Gebrauch ganz unkompliziert per Hand oder in der Waschmaschine waschen.

10 Produkte, um Müll zu sparen

Affiliate Link: Wiederverwendbare Obst und Gemüsebeutel*

Auswaschbare Abschminkpads

Abschminkpads sind für viele ein fester Bestandteil der täglichen Abendroutine. Die Wegwerfpads erzeugen jedoch eine stattliche Menge Müll. Auswaschbare Abschminkpads* entfernen Make-Up genauso zuverlässig wie die Einwegprodukte aus der Drogerie, sind dabei aber deutlich nachhaltiger. Denn die Pads werden nach ihrer Verwendung einfach bei 60 Grad gewaschen und lassen so wieder und wieder benutzen.

10 Produkte, um Müll zu sparen

Affiliate Link: Austauschbare Abschminkpads*

Kompostierbare Biomüllbeutel

Wer für seinen Restmüll nicht länger auf Plastikmüllbeutel zurückgreifen will, kann auf nachhaltige Biomüllbeutel umsteigen. Denn die Biomüllbeutel* sind frei von Kunststoffen und deshalb zu 100 % biologisch abbaubar.

10 Produkte, um Müll zu sparen

Affiliate Link: Kompostierbare Biomüllbeutel*

Dauerbackfolie

Für Hobbybäckerinnen ein altbekanntes Problem: Egal ob für den Familiengeburtstag oder die Kaffeerunde mit den Freundinnen, nach einmaligem Backen ist das Backpapier reif für den Mülleimer. Wenn man die Familie und Freunde gerne regelmäßig mit seinen leckeren Kuchenkreationen verwöhnt, wächst die Müllmenge schnell an. Eine wiederverwendbare Backfolie aus Teflon ist die ideale Alternative zu den Einwegfolien. Denn die Backfolie* lässt sich unkompliziert per Hand oder im Geschirrspüler reinigen und ist hinterher wieder für neue Leckereien aus dem Ofen bereit.

10 Produkte, um Müll zu sparen

Affiliate Link: Dauerbackfolie*

Kompostierbare Wattestäbchen

Die vielseitig einsetzbaren Wattestäbchen sind aus unseren Bädern kaum wegzudenken. Die Wegwerfartikel aus Plastik sind jedoch alles andere als umweltfreundlich. Eine nachhaltiger Ersatz für die kleinen Multitalente? Wattestäbchen aus Bambus und Baumwolle. Die Stäbchen* sind biologisch abbaubar können so mit gutem Gewissen verwendet werden.

10 Produkte, um Müll zu sparen

Affiliate Link: Kompostierbare Wattestäbchen*

Biologisch abbaubare Hundekotbeutel

Insgesamt 9,4 Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten. Bei zwei Häufchen am Tag kommen da in einem Jahr einige Hundekotbeutel für den geliebten Vierbeiner zusammen. Mit biologisch abbaubaren Kotbeuteln setzt man bei jedem Spaziergang im Park oder Wald ein Zeichen gegen die Flut an Plastiktüten. Die speziellen Bio-Kotbeutel* sind kompostierbar und damit deutlich umweltfreundlicher als herkömmliche Kotbeutel.

10 Produkte, um Müll zu sparen

Affiliate Link: Biologisch abbaubare Hundekotbeutel*

Küchenkomposter

Wertvollen Dünger für den Balkon oder Garten selbst herstellen? Mit einem praktischen Küchenkomposter* ist das ganz einfach. In dem Komposter wird der Bioabfall im Handumdrehen zersetzt und kann als voll biologischer Dünger für die eigenen Pflanzen verwendet werden. Organische Küchenabfälle können so in Form von Dünger dem Naturkreislauf wieder zugeführt werden.

10 Produkte, um Müll zu sparen

Affiliate Link: Küchenkomposter*

Umweltschutz fängt zu Hause an: Mit wenigen Handgriffen lässt sich ein Teil des alltäglichen Mülls reduzieren. So tragt ihr mit umweltfreundlichen Produkten zu einer besseren Zukunft für euren Enkel bei.

Wir haben noch weitere tolle Produkte für euch: Wunderschöne Teeblüten im Set mit passender Glaskanne.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate-Links (Werbung). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.

Share